Bauen | 2012/04 - 23. Februar, S. 11


Neue Bauphase am Ostkreuz und am S-Bahnhof Warschauer Straße


Veränderte Wege von der Sonntagstraße zum Ringbahnsteig


Auf der Stadtbahnebene wird beim Umbau des Ostkreuzes ab 12. März eine neue Bauphase erreicht. Das betrifft an den Bahnhöfen Ostkreuz und Warschauer Straße jeweils den stadteinwärts fließenden Verkehr.

Am Ostkreuz fahren die Züge der Linien S 5, S 7 und S 75 dann vom Gleis 5 und nicht mehr wie bisher vom Gleis 6 in Richtung Stadtzentrum.

Für die Fahrgäste der S 3 oder der Ringbahn, die am Ostkreuz umsteigen, bedeutet das lediglich, sich auf dem Bahnsteig D nach links statt nach rechts zu wenden, um weiterzukommen.

Am S-Bahnhof Warschauer Straße müssen die Ein-, Aus- oder Umsteiger auf den richtigen Bahnsteig achten. Hier fahren die Züge ab 12. März auch stadteinwärts nur noch vom „Erkner-Bahnsteig“. Das bedeutet einen etwas längeren Weg über die provisorische Fußgängerbrücke zu den Zügen. Die Züge stadtauswärts Richtung Lichtenberg halten weiterhin am Gleis 1,  die Züge stadteinwärts Richtung Ostbahnhof am Gleis 2 (siehe Grafik unten).

Um sowohl die Gleise am Ostkreuz als auch an der Warschauer Straße – wie die Fachleute sagen – „anzuschwenken“, also mittels Weichen die neuen Fahrwege festzulegen, ist am Wochenende 9. bis 12. März Pendel- und Ersatzverkehr mit Bussen nötig.

Auch am S-Bahnhof Warschauer Straße werden im Zuge des Ostkreuz-Umbaus die Gleisanlagen neu geordnet. Nach Abschluss aller Arbeiten werden alle S-Bahnen stadteinwärts vom nördlichen (Gleis 3/4) und alle S-Bahnen stadtauswärts vom südlichen Bahnsteig (Gleis 1/2) fahren.

Verkehrsführung Ostkreuz

Ab 29. Februar ist der Zugang Sonntagstraße zum Ringbahnsteig gesperrt. Fahrgäste gelangen nur über die Bahnsteige D und E zum Ringbahnsteig.

Bis zum 9. März fahren die S 5, S 7, S 75 noch am Gleis 6 Richtung Innenstadt. Zum Anschwenken der Gleise an Gleis 5 wird vom 9. März, 22 Uhr, bis 12. März, Betriebsbeginn, Pendelverkehr bzw. Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.
 

Strekcenführung

Ab 12. März fahren die S-Bahn-Züge der Linien S 5, S 7 und S 75 in beiden Fahrtrichtungen am Bahnhof Warschauer Straße
nur noch vom „Erkner-Bahnsteig“, Gleis 1 bzw. 2.
Grafiken: DB AG